schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

ICFRA Jahresrückblick und Weihnachtsgrüße



Josef Frey offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  RV
Alter:
Beiträge: 220
Dabei seit: 09 / 2009
Private Nachricht
Betreff: ICFRA Jahresrückblick und Weihnachtsgrüße  -  Gepostet: 18.12.2012 - 18:24 Uhr  -  
Phil schreibt:



Meine Damen und Herren,

es freut mich berichten zu können, dass das Jahr 2012 sehr konstruktiv für ICFRA verlaufen ist. Der Council hat Envernehmen über alle notwendigen Änderungen und Weiterentwicklungen in den Regeln für Target Rifle und Wettkampforganisation erzielt. Wir haben zum Schluss einen Zustand erreicht wo dieser Prozess im Wesentlichen nur noch in unstrittigen redaktionellen Korrekturen besteht. Allerdings bleibt das leidige Problem der (Mannschaftsstärke) von U25 Mannschaften. Euer Generalsekretär ist ziemlich enttäuscht, dass der Versuch einer Mediation in diesem Bereich fehlgeschlagen ist.

Ich hoffe den Council in 2013 weniger oft belästigen zu müssen.



Die gute Nachricht ist der Bereich des Wachstums unseres Sportes, fast ausschließlich in der F-Class. Die Planungen für die F-Class Weltmeisterschften 2013 sind Dank des Engagements von Larry Bartholomew und Lonnie Kuhns weit fortgeschritten. Ich wurde bestens bei meinem Besuch um die Vorbereitungen zu sehen in Raton empfangen und lernte schmerzlich schnell wie schwierig die Bedingungen auf diesem Schießstand sein können. Zwei neue Länder werden ihr Debüt haben: Die Ukraine im Hauptwettkampf und Brasilien mit einer kleinen 4er Mannschaft im Nebenmatch. Ihr habt die Ukraine schon aufgenommen und gegenwärtig ist der Beobachterstatus von Brasilien in der Abstimmungsphase. Zudem wurde Rumänien der Beobachterstatus verliehen. Ich vermute es wird nicht lange dauern bis weitere osteuropäische Länder dem Beispiel folgen werden.


Die Vorbereitungen für das Australia Match (Target Rifle) im Mai 2013 auf Barbdos gehen weiter. Aus meiner Sicht ist es wichtig, dass auch einige unserer kleineren Mitgliedsverbände einmal unsere wichtigen Wettkämpfen ausrichten und daran teilnehmen können. Der Rückzug des US Teams ist eine Enttäuschung aber trotzdem wird der Wettkampf nicht weniger anspruchsvoll werden (ein australisches Team muss da sein und vermutlich kommt ein GB Team).

Schließlich wird ein Warm up match (Vorausscheidung) direkt im Anschluss an das Imperial Meeting 2013 in Bisley für die Commonwealth Meisterschften 2014 ausgetragen werden. Es steht also Einiges vor uns.

Traurig ist der Verlust von drei bedeutenden Teilnehmern unseres Sportes zu bemerken. Keith Pilcher, GB war im letzten Teil des 20. Jahrhunderts einer der besten Longrangeschützen. Ian Cheeseman, der Gründer des Jugendprogrammes und U25 Mannschaft und Spender der Trophäen. Und natürlich der Tod unseres letzten Präsidenten Tony Laughnan, NZ der so viel für das Wachstum des Longrangesportes getan hat.
_____________________________________________________________
Ladies and Gentlemen,

It is my pleasure to report that 2012 has been a very constructive year for ICFRA. Council has agreed all necessary amendments and developments to Target Rifle Rules and Match Conditions. We have at last reached the state where this process consists in the main of relatively minor and uncontroversial editorial adjustments, although the issue of Under-25 Teams remains somewhat vexed: your S-G remains disappointed that an attempt at mediation in this area failed. Hopefully I will have to trouble Council less often in 2013.

The best news has been in the area of growth of our sport, almost exclusively in the area of F-Class. Arrangements for the 2013 World Championships are well advanced, and credit is due to Larry Bartholome and Lonnie Kuhns that this is so. I was made most welcome on my visit to Raton this year to review preparations, and learned - painfully - how tricky conditions at Raton can be. Two new nations will be making their debuts - Ukraine in the Main Championships and Brazil (Rio de Janeiro) in the Teams of 4. You have already welcomed Ukraine into Membership, and Brazil's Observer Membership is before Council at this moment. In addition, Romania has been admitted to Observer Membership: I suspect it may not be too long before other Eastern European Countries follow suit. Preparations continue for the Australia Match in Barbados in May 2013: it is important in my view that some of our smaller Members have the opportunity to participate in our programme of matches. The withdrawal of the US Team is a disappointment - but the match will be no less keenly contested for that!! Finally, there is to be a Commonwealth Shooting Federation FB 'warm-up' match immediately after the Bisley Meeting, in preparation for the Commonwealth Games in 2014. There is much to look forward to.

One sad note is the loss of three distinguished participants in our sport. Keith Pilcher of GB was one of the FB World's premier shots in the latter part of the 20th Century. Ian Cheeseman was a founding father of the US Under-25 programme, the sponsor of the relevant trophies and a good friend of FB Shooting. And, of course, the sad passing of our recent past President, Tony Loughnan who did so much to advance ICFRA's cause.

May I wish all Councillors a very Happy Christmas and a prosperous new year, and I hope to meet many of you around the ranges in 2013.



Kind Regards to all.
Phil Harrison
Secretary General.


Und hier auch noch vom Präsidenten des Weltverbandes:

PRESIDENT’S CHRISTMAS MESSAGE

As we approach the Christmas season and our thoughts turn to family and friends, I extend the warmest of holiday greetings to all members of the ICFRA family.

2012 was another outstanding year for ICFRA. Yet again we have been reminded and seen firsthand the dedication and sacrifice of you all. Our membership is growing steadily, with encouraging signs of more to come.

As we enter another year, it is important to note that the success and progress in our sport would not have been possible without the input off all our members – a BIG thank you to you all.

At this stage, we are ahead of the race for our sport to grow, but we need to do much more to stay ahead.

The highlight for 2013 will definitely be the F-Class World Championships. All the best to the people organizing it and looking forward seeing you all there.

I wish you and your families a Merry Christmas and a joyful 2013!

Christmas Greetings
Bernand De Beer
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 28.01.2020 - 11:48